Meisen Kimono

Meisen? Vögel? Nicht nur!

Meisen Kimono

 

Meisen ist auch eine Kimono Webart. 
Meisen Kimonos gehören zu meinen Lieblingskimonos.
Aussprache ist wie im englischen “May” + ßen
 
 
Im Frühsommer war ich wieder in Japan. 
Diesmal habe ich ein Meisen Museum in Chichibu besucht.

Meisen Museum 1


Meisen Kimonos kommen aus dem Gebiet nord-westlich von Tokio.
Der Seidenstoff wird in Leinwandbindung mit Ikat-Technik hergestellt.
Er war in den Jahren 1920-1950 besonders beliebt bei Alltags-Kimonos.
Die Muster sind nicht traditionell, sondern basieren auf westlichen Einfluss und Modewellen.
Deswegen findet man diese Kimonos mit sehr interessanten Motiven.
Leider wurde die Produktion dieser Kimonostoffen in den 60 er Jahren fast vollständig eingestellt, weil die Benutzung der Kimonos im Alltag an Bedeutung verlor.

Meisen Museum 2

Der Besuch des Museums und die Gespräche mit Kennern, die die Meisen Tradition weiter pflegen, hat mich stark beeindruckt.
Bei weiterem Interesse findet ihr hier eine umfangreiche und gute Erklärung in englisch.

John’s Attic  ‘Meisen Gasuri’